Aktuelle Termine


romindia - Festival

Kick-Off, Tanzworkshops und Gala Show

 

Zwischen 20.03. und 22.03.2020

präsentieren Anastasia, BühnenCLAN e.V. und Sahira ein Festival mit Kathak-Tanz und Roma-Tanz.

 

Zwei auf den ersten Blick unterschiedliche Tanz und Musikstile sind im März in Gießen zu erleben. Der klassisch indische Kathak-Tanz und der Tanz der russischen Roma. Der Kathak erzählt die Geschichten der hinduistischen Theatertradition und verbindet sie mit der persisch beeinflussten Hofkultur Nordindiens. 

Auch der Tanz der russischen Roma bewahrt und transportiert indische Elemente. Das Volk der Roma stammt ursprünglich aus Rajasthan, also RomIndia. Sie wanderten über Afghanistan und Persien nach Osteuropa ein. 

So finden sich immer noch verbindende tänzerische und musikalische Tradition in den Tänzen der Roma und den nordindischen Tänzen. 

 

 

Hier geht's zur Veranstaltung.

 

 

 

 


Mikrotheater am 22. Februar im Prototyp

Am Samstag den 22. Februar um 19:00 Uhr geht unser Mikrotheater in die nächste Runde.

Eintritt: 8€ (6€ ermäßigt)

 

Verteilt im Prototyp erwarten euch drei Theaterstücke.

 

Die Stücke sind jeweils 15 Minuten lang und werden parallel aufgeführt. Die Stücke werden dann 3 mal wiederholt. Ihr als Zuschauer könnt dann von Raum zu Raum wechseln und euch nacheinander alle Stücke anschauen.

 

zur Veranstaltung...



Theaterworkshop - mit Aufführung

Beginn: jeden Dienstag um 17:30 Uhr

im Prototyp (Georg-Philipp-Gail-Straße 5, 35394 Gießen)

mit Odilie Kennerknecht

 

 

Weitere Infos, daurauffolgende Termine und wie du teilnehmen kannst, findest du hier